Die Klinik am schönen Moos hat eine Kinder- und Schülerbetreuung, das Kinderland, in der die Kinder und Jugendlichen in altersabhängigen Gruppen betreut werden.

Besuch ortsansässiger Schulen

Schüler der Sekundarstufe können auf Wunsch auch die ortsansässigen Schulen besuchen. Dafür ist ein Vorabklärung per Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterKontakt erforderlich.

Unterrichtsbegleitung

Aufnahmefragebogen zum Initiates file downloadDownloaden

Sie sind hier: Behandlung > Pädagogisches Zentrum > Unterrichtsbegleitung
DeutschEnglishFrancais

Unterrichtsbegleitung

Eine Unterrichtsbegleitung in Form von Hausaufgabenbetreuung durch pädagogisches Personal ermöglicht es ganzjährig Müttern und Vätern mit schulpflichtigen Kindern Therapien auch außerhalb der jeweiligen Ferienzeiten des jeweiligen Bundeslandes in Anspruch zu nehmen.

Ganzjährig erhalten Kinder und Jugendliche im Schulalter täglich eine Unterrichtsbegleitung in Form von Hausaufgabenbetreuung.

Für die Aufgabenbetreuung der Begleitkinder werden 18 Stunden pro Woche aufgewendet. Die Aufgabenbetreuung findet in heterogenen Kleingruppen statt. Betreut werden Kinder von 6 bis 18 Jahren, die aus unterschiedlichen Bundesländern kommen. Hierbei handelt es sich um Schülerinnen und Schüler aller Schularten

Inhalte der Unterrichtsbegleitung

Die von der Heimatschule mitgebrachten Aufgaben werden individuell bearbeitet. Bei Bedarf werden auch neue Lerninhalte durchgesprochen und geübt. Hierzu versendet die Klinik vorab einen umfangreichen Informations- und Fragenbogen an die Eltern und LehrerInnen. Dieser Fragebogen kann auch Initiates file downloadhier gedownloadet werden. Gefragt wird dabei nicht nur nach den Lerninhalten der betreffenden Wochen, sondern auch nach schulischen Besonderheiten, die für das Kind zu berücksichtigen sind. Der durch die LehrerInnen der Heimatschule erstellte Aufgabenplan erleichtert den Anschluss an die Klasse.

Da auch Erholung, Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen sollen, werden Schulkindern nachmittags altersadäquate Freizeitangebote gemacht.

Besuch einer ortsansässigen Schule

Schüler der Sekundarstufe können auf Wunsch auch die ortsansässigen Schulen besuchen. Dafür ist ein Vorabklärung per Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterKontakt erforderlich.

Wichtiger Hinweis: Es muß Ihrem Kind möglich sein, den Schulweg alleine zu gehen, bzw. von Ihnen begleitet zu werden.