Wichtige Informationen in Zeiten der Corona-Pandemie

Sehr geehrte(r) Patient*in,

Es freut uns, dass Sie sich unsere Webseite anschauen. Sie sind Herzlich Willkommen!

Sie können unbesorgt Ihren Rehabilitationsaufenthalt bei uns antreten.
Auch bei uns gelten die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Auch wir tragen Vorsicht, dass alle gesund bleiben.
Zu Ihrer und unserer Sicherheit haben wir daher wichtige Verhaltensregeln aufgestellt.

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und auch mögliche Aerosolbildungen auszuschließen, bitten wir um die Einhaltung folgender Maßnahmen:

  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist für den gesamten Zeitraum Ihres Aufenthaltes während der Therapie und in der gesamten Klinik unerlässlich und muss getragen werden. Ausnahmen sind Sprechstunden und Einzeltherapie, wenn eine Trennscheibe dies erlaubt.
  • Hände sollten regelmäßig, sowie nach therapeutischen Anwendungen, sorgfältig mit Wasser und Seife gewaschen und vor Betreten des Speisesaals desinfiziert werden. Im Haus stehen überall Desinfektionsspender zur Verfügung. Vermeiden Sie Händeschütteln und Umarmungen.
  • Halten Sie trotz des Mund-Nasen-Schutzes den erforderlichen Abstand von 1,50 m ein. Wenn Sie husten müssen, dann bitte in die Armbeuge. Sollten Sie in die Hand husten, müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Lüften Sie Ihr Zimmer regelmäßig.
  • Vermeiden Sie große Menschenansammlungen und schützen Sie sich auch im Ort, in den Geschäften und Gaststätten durch korrektes Tragen des Mund-Nasen-Schutzes.
  • Wir messen täglich Ihre Temperatur. Dies erfolgt über eine Wärmebildkamera beim Betreten des Speisesaals.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihre Klinik am schönen Moos